fbq('track', 'Purchase', {value: '0.00', currency:'DKK'});

Richtlinien für die Bearbeitung von Beschwerden

Die Branchenrichtlinien für die Reklamationsbearbeitung gelten, sofern bei der Lieferung und Verlegung von Holzböden keine anderen Bedingungen vereinbart wurden oder wenn besondere Lieferbedingungen bestehen.

Beschwerden

Mängel an Produkten und bei der Ausführung von Etagen sind von der Gewährleistung abhängig, wenn:

  • Die gelieferten Materialien sind nicht wie vereinbart oder von guter Qualität, z. gemäß Produktdatenblatt des Lieferanten oder Produktmuster.
  • Die Arbeit wurde nicht gemäß den Anweisungen des Auftraggebers oder professionell korrekt ausgeführt, z. gemäß den Installationsanweisungen des Lieferanten.

fehlt

Mangel der gelieferten Bodenprodukte, was zum Beispiel darauf zurückzuführen ist Transportschäden oder Produktionsfehler sollten unverzüglich zurückgegeben und ersetzt oder ersetzt werden.

Fehlende Lieferungen, z. Fehlerhafte Lieferung etc. sind dem Lieferanten in Form einer zu geringen Menge unverzüglich anzuzeigen und zu beseitigen. Der Empfang einer offensichtlichen Fehlerzustellung sollte abgelehnt werden.

Mängel bei der Ausführung von Fußböden in Form von Schönheitsfehlern oder Ausfällen, die über die anwendbaren Ergebnisanforderungen und Aussehenskriterien hinausgehen, sollten auf den Bodenläger hingewiesen und als Ausgangspunkt beseitigt werden.

Bedingungen, die auf normale Abnutzung, unzureichende oder mangelhafte Wartung, Wasser- oder Feuchtigkeitsschäden, körperliche Schäden während des Gebrauchs, Überlastung im Zusammenhang mit der normalen Nutzung des Bodens oder sonstige Fahrlässigkeit bei der Benutzung des Bodens zurückzuführen sind, stellen keinen Mangel dar und können daher nicht garantiert werden.

Beschwerden

Reklamationen müssen an die Person gerichtet werden, die das Parkett geliefert und ausgeführt hat, und unmittelbar nachdem der Mangel entdeckt wurde.

Um eine Beschwerde bearbeiten zu können, muss Folgendes so weit wie möglich angegeben werden:

  • Bodenart, Holzart, Oberflächenbehandlung und Abmessungen, dokumentiert in Form von Rechnung, Rückseitenetikett (Foto) und Paket-ID.
  • Lieferung und Montagezeit
  • Dokumentation von Temperatur, Luftfeuchtigkeit und Holzfeuchtigkeit zum Zeitpunkt der Installation, z. in Form des KS-Berichts des Bodenplaners (Qualitätssicherungsbericht).
  • Dokumentation, dass der Mangel auf Abweichungen von den geltenden Installationsanweisungen, Produktblättern oder fehlerhafter Ausführung zurückzuführen ist, vorzugsweise in einer echten Fotodokumentation.

Für die Bewertung von Fehlern und Fehlern beachten Sie bitte TRÆfakta 04 Holzböden - Bewertungskriterien für Aussehen und Fehler.

Abhilfe

Lieferant und Hallenplaner haben das Recht und die Pflicht, festgestellte Mängel aufgrund ihrer Umstände zu beheben.

Reklamationen und Rechtsbehelfe können durch eine Vereinbarung über Bauleistungen und Lieferungen gemäß AB92 oder AB-Consumer geregelt werden.

Wenn keine Vereinbarung über Bauleistungen und Lieferungen besteht, gelten die allgemeinen Bestimmungen des dänischen Rechts.

Visuelle Bewertungsrichtlinien

Die Bewertung der Bodenflächen auf visuelle Schönheitsfehler muss durch normales Tageslicht erfolgen.

Die Böden werden bei Kerzenlicht in normaler Augenhöhe (ca. 160 cm über der Bodenfläche) und in einem Winkel von ca. 5 cm betrachtet. 45 Grad.

Fehler, die im gegebenen Betrachtungsmodus nicht sichtbar sind oder nur unter bestimmten Lichtbedingungen oder aus bestimmten Betrachtungswinkeln beobachtet werden können oder die erst nach dem Aufzeigen sichtbar werden, werden normalerweise nicht als Fehler betrachtet.

Wolfram

Wenn es nicht möglich ist, Tageslicht zu bestimmen, oder wenn der Raum nur künstliches Licht hat, wird die Beurteilung durch diese Beleuchtung durchgeführt.

Empfohlenes Kunstlicht zur Beurteilung von Oberflächen

Empfohlene Leuchte, Farbtemperatur und Helligkeit

  • Leuchten, die eine gleichmäßige Lichtverteilung gewährleisten, d. ohne Punktlicht oder Richtung.
  • 5000-5600 Kelvin
  • 1100-2000 Lux
  • Halogenlicht darf nicht verwendet werden, da es gerichtet ist.