Wohn Vinyl / Kissen Vinyl
Cushion Vinyl ist eine mehrschichtige Beschichtung, die oben eine durchsichtige PVC-Nutzschicht und in der Mitte eine Schicht aus geschäumtem PVC-Material mit einem gedruckten Muster aufweist. Am Boden befindet sich eine Stabilisierungsschicht, die weiterhin mit einer Verstärkung aus Glasfaser oder Mineralfasern versehen sein kann.

Kissen-Vinyl wird als Bahnware in Breiten von ca. 2,0 m bis 4,0 m, Dicken bis 5 mm.

Kissen-Vinyl wird hauptsächlich im Wohnungssektor eingesetzt. Im Objektbereich (Geschäftsbereich) sollte Kissen-Vinyl nur in Absprache mit dem Lieferanten verwendet werden.

Homogenes Vinyl

Vinyl wird in Schulen, Krankenhäusern, Büros, Geschäften, Wohnhäusern usw. verwendet. Da Vinylböden leicht zu reinigen und wasserdicht sind, können sie auch in Bädern, Putzräumen, großen Küchen, Laboren und dergleichen verwendet werden.

Vinylbeschichtungen sind in verschiedenen Varianten erhältlich, von denen jede in vielen Farben und Mustern erhältlich ist. Einige Produkttypen können auch mit geprägten Oberflächen geliefert werden. Vinylbeschichtungen werden als Webprodukte oder als Fliesenprodukte hergestellt.

Die Vinyloberfläche ist glatt und leicht zu reinigen. Vinyl hat eine gute Beständigkeit gegen Wasser und die meisten sauren und alkalischen Materialien. Vinyl ist auch mit einer raueren Oberfläche für den Einsatz an Stellen erhältlich, an denen erhöhte Rutschfestigkeit erforderlich ist.

Längerer Kontakt mit Öl, Asphalt, Gummi usw. kann dazu führen, dass Farbstoffe in das Vinyl wandern und Verfärbung verursachen. Vinyl verträgt keine Zigarettenkippen und bestimmte organische Lösungsmittel.

Vinyl, das als Bodenbelag verwendet wird, muss CE-gekennzeichnet sein. Die CE-Kennzeichnung von elastischen Bodenbelägen wird im Abschnitt über die CE-Kennzeichnung von elastischen Bodenbelägen erwähnt .

Vinyl, das als Bodenbelag in Fluchtwegen und anderen Bereichen mit Anforderungen an die Brand- und Rauchentwicklung verwendet wird, muss über eine Dokumentation verfügen, um die europäische Brandklasse D fl -s1 gemäß DS / EN 13501-1 (Bodenbelag der Klasse G) zu erfüllen.

Für alle Arten von klassifizierten Vinyls wird eine 5-jährige Verschleißgarantie gemäß den GSO-Regeln für Materialgarantie gewährt, sofern der Lieferant dem Umfang zugestimmt hat.

Homogene Vinylbeschichtungen
Homogenes Vinyl besteht aus einer gleichmäßig gefärbten Masse. Jedes Muster geht durch die gesamte Beschichtung. Homogenes Vinyl ist in Dicken von 1,5 mm bis 4,0 mm erhältlich. Es ist in Bahnen mit Breiten zwischen 1,2 und 2 m erhältlich, und ein Teil wird auch in Form von Fliesen geliefert, die in Formaten zwischen 250 x 250 mm und 610 x 610 mm erhältlich sind.

Homogenes Vinyl kann als elektrostatischer Bodenbelag für den Einsatz in Räumen mit Anforderungen an die persönliche Entladung geliefert werden.

Der Lieferant kann detaillierte Angaben zum elektrischen Widerstand der Beschichtungen machen.

Heterogenes Vinyl
Heterogenes Vinyl besteht aus einer Nutzschicht und anderen kompakten Schichten, die in Zusammensetzung und Muster variieren können. Die Beschichtung kann eine Verstärkung enthalten.

Heterogenes Vinyl kann als elektrostatisch abgeleiteter Bodenbelag geliefert werden.

 

Vinyl mit erhöhter Rutschfestigkeit
Vinyl mit erhöhter Rutschfestigkeit enthält Quarzkörner, Aluminiumkörner oder dergleichen, die sich in der Oberfläche oder während der gesamten Beschichtungsdicke befinden können. Die Einstufung für verschiedene Einsatzbereiche basiert auf einem Verschleißtest nach DS / EN 13845. Abhängig vom Partikelverlust, der 10% nach 20, 30, 40 oder 50.000 Umdrehungen nicht überschreiten darf, können die Beschichtungen nach klassifiziert werden Verwendung in Wohnungen, Gewerbe oder Industrie.

Die Rutschfestigkeit wird an einer nassen Testrampe gemäß DS / EN 13845 getestet, bei der sich eine Testperson vor und zurück bewegt, während die Rampensteigung allmählich erhöht wird, bis ein Winkel von 45 ° erreicht wird. Die Rutschfestigkeit wird zum Teil durch Schuhwerk ( ESf ) bestimmt, bei dem die Neigung der Rampe vor dem Gehen der Testperson mehr als 20 ° betragen muss, und zum Teil als Barfußprüfung ( ESb ), bei der das erhaltene Gefälle mehr als 15 ° betragen muss.

Unzureichende oder unsachgemäße Reinigung und Pflege - einschließlich der Verwendung ungeeigneter Reinigungs- und Pflegeprodukte - beeinträchtigen die Rutschfestigkeit des Bodens.

Hier ist eine Lieferantenregistrierung von Vinyl mit erhöhter Rutschfestigkeit .

Cushion-Vinyl
Cushion Vinyl ist eine mehrschichtige Beschichtung, die oben eine durchsichtige PVC-Nutzschicht und in der Mitte eine Schicht aus geschäumtem PVC-Material mit einem gedruckten Muster aufweist. Am Boden befindet sich eine Stabilisierungsschicht, die weiterhin mit einer Verstärkung aus Glasfaser oder Mineralfasern versehen sein kann.

Kissen-Vinyl wird als Bahnware in Breiten von ca. 1,8 m bis 4,0 m, Dicken bis 5 mm.

Kissen-Vinyl wird hauptsächlich im Wohnungssektor eingesetzt. Im Objektbereich (Geschäftsbereich) sollte Kissen-Vinyl nur in Absprache mit dem Lieferanten verwendet werden.

 

Vinyl mit Schaum- oder Korkbasis
Diese Produkte bestehen aus einer Basis aus Schaumstoff oder Kork, über der sich eine Vinyl-Nutzschicht befindet. Vinyl auf Schaum- oder Korkbasis ist in vielen verschiedenen Qualitäten erhältlich.

Sie werden in Stärken von ca. 2,5 - 6,5 mm und in Breiten von ca. 1,2 bis 2,0 m.

Vinyl mit Schaum- oder Korkbasis wird in Wohngebäuden, Schulen, Krankenhäusern, Büros, Geschäften, Sporthallen usw. verwendet.

 

Quarz - Vinyl
Quarzvinyl besteht aus PVC mit einem hohen Gehalt an Füllstoffen, insbesondere Quarz. Dies bedeutet, dass die Beschichtung widerstandsfähiger wird für den starken Verkehr und für Wasserdampfdiffusion offener als andere Arten von Vinylbeschichtungen. Quarzvinyl wird als Fliesen in den Formaten 300 x 300 mm oder 600 x 600 mm und in den Stärken 2,0 bis 3,2 mm geliefert.

Quarzvinyl wird hauptsächlich im Objektbereich eingesetzt, wo hohe Beständigkeit gegen schwere Lasten gefordert ist, z. B. Supermärkte, Kaufhäuser, Geschäfte, Versammlungsräume usw. Die Verklebung von Quarzvinyl muss gemäß den Anweisungen des Klebstoffanbieters erfolgen.

Quarzvinyl ist nicht wasserdicht und kann daher nicht in Nassräumen verwendet werden.

Features

Produkte, die die europäische Norm DS / EN649 erfüllen, müssen spezifische Anforderungen erfüllen für:

  • Länge, Breite, Geradheit und flaches Gewicht
  • Dimensionsstabilität und Formstabilität nach Wärmeeinwirkung
  • Dicke, Flexibilität und Beständigkeit gegen Abdrücke
  • Farbechtheit gegen künstliches Licht.

Wenn Vinyl verwendet wird, das nicht EN-zertifiziert ist (Kissen-Vinyl, Vinyl mit Schaum- oder Korksubstrat), muss der Entwickler sicherstellen, dass die Beschichtung die relevanten Eigenschaften aufweist.

EN-klassifizierte Vinylbeschichtungen unterscheiden sich je nach Typ geringfügig. Dies ist in den jeweiligen Normen ersichtlich: DS / EN 654, halbflexible PVC-Fliesen und DS / EN 650, PVC-Bodenbeläge mit Filzunterlage usw.

Zusätzlich zu den Eigenschaften, die in der Klassifizierung enthalten sind, müssen häufig andere Eigenschaften festgelegt werden, abhängig von der tatsächlichen Anwendung. Diese Eigenschaften sind Teil der zusätzlichen Eigenschaften der Bodenbelagsbranche, darunter für Vinyl:

Widerstand gegen Bürostuhlräder DS / EN 425
Widerstand gegen schwere rollende Industrieräder DS / EN 1818
Beständigkeit gegen Möbelbeine DS / EN 424
Beständigkeit gegen das Auswaschen von Zigaretten und das Verbrennen von Zigaretten DS / EN 1399
Rutsch BGR 181
Anti-Rutsch in Barfußbereichen mit Wasserlast Liste NB
Antistatische Eigenschaften DS / EN 1815
Eignung in Verbindung mit Fußbodenheizung DIN 52612
Geeignet für Feuer DS / EN 13501-1
S1 D fl (Klasse G)
Geeignet als sekundärer Bodenbelag DS / EN 1081
Trittschall DS / EN
ISO 140-8
IMO genehmigt
RAT-Marke
IMO
Res.A653 (16) und MSC.61 (67)
Zugelassen für Nassräume Stadt und Bau.
Anweisungen 200
Dimensionsstabilität bei Feuchtigkeitseinwirkung DS 1097.3

Voraussetzungen für die Ausführungsstelle
Für die Akklimatisierung des Vinyls muss Zeit eingeplant werden. Die Akklimatisierung erfolgt am besten, wenn die Schienen nach dem Schneiden lose auf dem Boden liegen. Optional können die geschnittenen Bahnen nach dem Schneiden in locker aufgewickelter Form vertikal angeordnet werden. Fliesen werden in dem Raum, in dem sie verwendet werden sollen, in ungeöffneten Verpackungen untergebracht. Die Akklimatisierung muss mindestens 24 Stunden dauern. Es wird nicht erwartet, dass eine verpackte Rolle auch nach längerer Lagerung im Gebäude mit der Umgebung im Gleichgewicht ist.

Während und nach dem Verkleben von Vinyl muss die Temperatur in der Luft und im Unterboden zwischen 17 und 25 ° C und die Luftfeuchtigkeit zwischen 35% und 75% rF liegen.

Der Untergrund muss die gleiche Ebenheit haben wie der fertige Boden, normalerweise ± 2 mm auf einer 2 m langen Gerade. Ebenheit und Bodenbelag einschließlich Anforderungen und Messverfahren werden im Abschnitt Ebenheit und Bodenbelag beschrieben .

Wenn das Vinyl direkt auf Gussreifen verlegt werden soll, darf die Porenfeuchtigkeit des Betons (Restfeuchte) 85% rF nicht überschreiten (bei Quarzvinylfliesen jedoch nicht mehr als 90% rF). Feuchtigkeit und Bodenbelag, einschließlich Anforderungen und Messverfahren, werden auch im Abschnitt zur Gebäudefeuchtigkeit beschrieben

Beim Verlegen des Bodens darf kein starker Zug oder starkes Sonnenlicht vorhanden sein.

Legen und verwenden

Bedingungen für die Installation und Verwendung
Ein korrektes Reibungsschneiden in Bahnverbindungen ist wichtig, da die Klebstoffverbindung im ersten Teil der Phase des Aushärtens des Klebstoffs die Beschichtung nicht auf dem Substrat halten kann, wenn in der Verbindung eine Kompression auftritt. Die Anweisungen des Lieferanten zur Ausführung von Fugen und Schnitten sind zu befolgen.

Vinyl kann entweder mit Stoßnähten, die häufig für die Musterverlegung verwendet werden, oder mit Schweißnähten verlegt werden.

Ein dichter Schnitt für vertikale Flächen ist nicht möglich. Daher ist es erforderlich, Formteile anzubringen, wenn entlang des Bodens keine sichtbare Verbindung gewünscht wird.

Das Aufbringen des Vinyls muss innerhalb einer bestimmten Zeit nach dem Auftragen des Klebstoffs erfolgen (Montagezeit), um eine gute Haftung und somit die beste Haftung zu gewährleisten. Die Montagezeit hängt von den zu verklebenden Materialien und den Feuchtigkeits- und Temperaturbedingungen im Raum ab.

Schweißen
Vinylböden, die beispielsweise im Badezimmer mit Wasser in Berührung kommen, müssen in die Gleisbaugruppen eingeschweißt werden. Vom Lieferanten benutzter Schweißdraht wird zum Schweißen von Stegverbindungen verwendet.

Das Schweißen darf nicht erfolgen, bevor der Klebstoff ausreichend ausgehärtet ist. Nach dem Schweißen muss der Faden auf die Höhe der Oberflächen geschnitten werden, damit sich kein Reinigungswasser und Schmutz in und um die Schweißnaht ansammeln kann.

Schweißverbindungen müssen glatt und gleichmäßig aussehen.

Elektrostatische Ableitungsböden
Homogene und heterogene Vinylbeschichtungen eignen sich als leitfähiger Bodenbelag und können in Räumen eingesetzt werden, in denen elektrische Ladung entladen werden muss.

Elektrostatische abgeleitete Vinylböden werden mittels derivativer Vinylbeschichtung ausgeführt. Der Boden muss auch durch Kupferstreifen mit der Erde verbunden sein. Es muss vereinbart werden, wo der Bodenbelag das Kupferband an die Wand bringen soll.

Vinylböden mit elektrostatischen Derivaten müssen in Absprache mit dem Beschichtungsanbieter ausgeführt werden. Die Erdung muss von einem autorisierten Elektriker durchgeführt werden.

Statisch abgeleitete und statisch leitfähige elastische Bodenbeläge - Konzepte, Anforderungen usw.

Nassräume

Homogene und heterogene Vinylbeschichtungen mit Dokumentation für spezifische Qualitätsanforderungen können als wasserdichter Boden- und Wandbelag in Nassräumen eingesetzt werden.

PVC-Kleidung in Feuchträumen wird in Vådrumsfakta beschrieben, das in der Wet Room Control- und Bau- und Bauanleitung 200 der Floor Industry, veröffentlicht vom Danish State Building Research Institute, veröffentlicht wird .

Reinigung

Die zukünftigen Benutzer sollten über die ordnungsgemäße Reinigung informiert werden, da eine falsche Reinigung die Oberfläche beschädigen kann. Die Anweisungen des Lieferanten zur Reinigung und Pflege von Vinylböden sind dem Benutzer zu übergeben.

Für die tägliche Reinigung werden vorzugsweise Trockenverfahren verwendet, z. Trocknen oder befeuchten oder absaugen und nach Bedarf waschen. Bei schwereren gelegentlichen Reinigungsvorgängen wird ein Universalreiniger oder Wasch- / Pflegemittel verwendet.

In Bereichen, in denen die Nassreinigung stärker erforderlich ist, müssen Stegverbindungen geschweißt werden.

Die Reinigung von Vinylböden wird in der Reinigung besprochen.

Checklisten 3, 4, 5 und 6

Checkliste 3. In der EN-Klassifizierung enthaltene Eigenschaften für homogene und heterogene Vinylböden. Die Klassifizierung basiert auf der Gesamtdicke und der Dicke der Nutzschicht. Für die Klassen Business und Industry haben Schweißnähte in der Beschichtung eine Festigkeit über 240 N / 50 mm, und für mittlere und höhere Berufe eignen sich die Beschichtungen für den Einsatz mit Bürostuhlrädern. Andere Eigenschaften stimmen mit den gekennzeichneten Werten für EN-klassifizierte Produkte überein.

Immobilien Kommentare
Gesamtdicke 1-1,5 mm
Wohn-
1,5-2,5 mm
Beruf
1,5-2,5 mm
Industrie
DS / EN 428. Dicke Schichten sind für den Verschleiß besser als dünn. Die angegebenen Werte sind je nach Nutzung (leichte, mittlere, starke Nutzung) in die Einstufung für Wohnen, Gewerbe und Industrie einbezogen. Andere Dicken können spezifiziert werden, um spezielle Anforderungen zu erfüllen.
Resteindruck bei statischer Belastung
≤ 0,1 mm

DS / EN 433.
Farbechtheit gegen künstliches Licht Mindestens 6 DS / EN ISO 105-B02: Methode 3
Die Skala liegt zwischen 0 und 8.
Flexibilität Keine Risse DS / EN 435. Es wird eine Kuppel mit einem Durchmesser von 20 mm verwendet.
Formänderung durch Wärmeeinfluss ≤ 8 DS / EN 434. Der angegebene Wert gilt für Produkte, die zum Schweißen vorgesehen sind. Für andere Produkte wird der Wert 2 verwendet.
Stabilität gegen Hitzeeinwirkung ≤ 0,5% 0,4% , 3 0,3%

DE / EN 434. Die angegebenen Werte gelten für Produkte, die zum Schweißen vorgesehen sind. Für andere Produkte wird der Wert 0,25 verwendet.

 

Checkliste 4. Ergänzende Eigenschaften für homogene und heterogene Vinylbeschichtungen, die zur Festlegung von Anforderungen erforderlich sein können, z. B. aufgrund von besonderen Bodeneffekten während des Einsatzes.

Immobilien Kommentare
Widerstand gegen Bürostuhlräder keine ja DS / EN 425
Widerstand gegen schwere rollende Industrieräder keine ja DS / EN 1818.
Die Größe der Last sollte in die Bewertung einbezogen werden.
Große, leicht laufende Räder belasten den Boden am wenigsten.
Beständigkeit gegen Möbelbeine keine ja DS / EN 424
Beständigkeit gegen das Auswaschen von Zigaretten und das Verbrennen von Zigaretten keine ja DS / EN 1399.
Detaillierte Informationen erhalten Sie vom Lieferanten.
Rutsch keine ja

BGR 181.
Wertegruppe R9-R13.

Anti-Rutsch in Barfußbereichen mit Wasserlast keine ja Liste NB. Wertegruppe A, B oder C.
Antistatische Eigenschaften keine ja DS / EN 1815
Eignung in Verbindung mit Fußbodenheizung keine ja DIN 52612.
Detaillierte Informationen erhalten Sie vom Lieferanten.
Geeignet für Feuer keine ja

DS / EN 13501-1.
D fl -s1 (Klasse G)

Geeignet als sekundärer Bodenbelag keine ja DS / EN 1081
Trinlydforbedring keine ja DS / EN ISO 140-8.
Detaillierte Informationen erhalten Sie vom Lieferanten.
IMO genehmigt
RAT-Marke
keine ja Typgenehmigt aufgrund von Prüfungen gemäß IMO Res.A.653 (16) und IMO Res.MSC.61 (67).
Zugelassen für Nassräume keine ja Erfüllt die Qualitätsanforderungen für PVC-Schienenprodukte in Feuchträumen, siehe Tabelle 7 in City und Byg's Anweisungen 200 und ist in der Materialliste der GVK verzeichnet.
Dimensionsstabilität bei Feuchtigkeitseinwirkung keine ja DS 1097.3

Checkliste 5. Eigenschaften der EN-Klassifizierung für halbflexible Vinylfliesen. Die Klassifizierung basiert auf der Gesamtdicke und der Dicke der Nutzschicht. Andere Eigenschaften stimmen mit den gekennzeichneten Werten für EN-klassifizierte Produkte überein.

Immobilien Kommentare
Gesamtdicke 1,6-2,0 mm
Wohn-
2,0-2,5 mm
Beruf
2,5-3,2 mm
Industrie
DS / EN 428. Dicke Schichten sind für den Verschleiß besser als dünn. Die angegebenen Werte sind je nach Nutzung (leichte, mittlere, starke Nutzung) in die Einstufung für Wohnen, Gewerbe und Industrie einbezogen. Andere Dicken können spezifiziert werden, um spezielle Anforderungen zu erfüllen.
Resteindruck bei statischer Belastung
≤ 0,1 mm

DS / EN 433.
Farbechtheit gegen künstliches Licht Mindestens 6 DS / EN ISO 105-B02: Methode 3
Die Skala liegt zwischen 0 und 8.
Flexibilität Keine Risse DS / EN 435. Es wird eine Kuppel mit einem Durchmesser von 20 mm verwendet.
Formänderung durch Wärmeeinfluss 75 0,75 DS / EN 662.
Stabilität gegen Hitzeeinwirkung 0,4% 25 0,25% 15 0,15%

DE / EN 434.

Checkliste 6. Zusätzliche Eigenschaften für halbflexible Vinylfliesen, die möglicherweise zur Festlegung von Anforderungen erforderlich sind, z. B. aufgrund von Spezialeffekten am Boden während der tatsächlichen Verwendung.